Mittwoch, 26. Juni 2013

Pinkbox vs Glossybox - meine Juni-Boxen im Vergleich

Ihr wisst ja, dass ich seit ein paar Monaten sowohl die Glossybox als auch die Pinkbox abonniert habe. Zeit, mal einen Vergleich zu ziehen.

Da die Pinkbox letzte Woche ankam und die Glossybox erst gestern, fangen wir mal mit der pinken Ausgabe an =)


Enthalten waren:

  • Tetesept - Indisches Ayurveda Bad. Der Badezusatz war in Originalgröße zu 125ml für 6,49€ enthalten. Ich habe mich tierisch gefreut, weil ich gerne bade und der Duft ist echt toll.
  • Mememe Cosmetics - Light me up Ligloss. Ebenfalls eine Originalgröße zu einem Preis von 8,95 €. Ich hab einen tollen Farbton erwischt und die LED-Beleuchtung finde ich total witzig. Auch der Spiegel ist praktisch, auch wenn er Minuspunkte kriegt, weil man kaum was erkennt.
  • Veet Easygrip Kaltwachsstreifen, 3x2 Stück für 1,99€. Naja, die muss ich nicht haben, von meinem Warmwachserlebnis habt ihr ja gelesen und kalt kann kaum besser sein. Mal sehen ob ich mich rantraue
  • Clearasil - Daily Clear Refreshing Waschgel. Eine Originalgröße für 4,99€. Ich hab das Gel nun seit ein paar Tagen im täglichen Gebrauch und bin echt zufrieden. Es ist kein bisschen agressiv wie früher Clearasil-Produkte, stattdessen hat es einen sanften, fruchtigen Duft und die Haut fühlt sich toll an danach. Ich hab auch das Gefühl, dass seit der Anwendung mein Gesamthautbild schon besser geworden ist. Echt top.
  • Sabrina Rudnik Cosmetics - Nagellack. Laut Pinkbox kostet der Lack 2,99€, allerdings gab es einige die den Lack schon im 1 Euro Shop gesehen haben. Die Farbe is nich so mein Fall und das scheint dann wirklich kein qualitativ tolles Produkt zu sein
Außerdem war wie immer eine Zeitschrift dabei, bei mir die aktuelle Ausgabe der Jolie für 2€. Damit kommt die Pinkbox auf einen Wert von 27,41€, sofern man den Nagellack mit 2,99 einrechnet. Im Prinzip ein guter Wert.

Schauen wir doch mal im Vergleich die Juni-Box der Glossybox an. Das diesmalige Motto war "Glossybox loves Grazia" und die Box kam in schwarz-gelb daher.. BVB oleee. Neben dem FCA als Lieblingsmannschaft bin ich nämlich immer für Dortmund. Die Bayern sollen ruhig verlieren =)
Gut, aber darum gehts jetzt nicht.

Alsoooo:


Im Detail:
  • A-Dherma - Rheacalm beruhigende Augenkonturen-Creme: Originalgröße für 15,90€. Die Creme soll die Haut um die Augen pflegen und dabei Schwellungen und Augenringe mildern. Ich bin ehrlich, ich hab noch nie Augencreme benutzt, daher weiß ich noch nicht genau, ob die Creme verbraucht wird.
  • Kyrolan - Lip N' Cheek: Originalprodukt für schlappe 18€. Ich hab den farbton Petunia, der mir sehr gut gefällt. Der Lip N' Cheek kann sowohl für die Lippen als auch für die Wangen verwendet werden. Gefällt mir sehr gut.
  • Mont Blanc - Legend pour femme: das Originalprodukt kostet mal eben so 79€, enthalten waren aber nur 4,5ml, so dass der enthaltene Flakon einen Wert von 4,74€ hat. Das Fläschchen find ich total niedlich und der Duft ist toll. Gefällt =)
  • Maria Galland - 192 Soin Protecteur Visage SPF6. Die enthaltenen 50ml kosten umgerechnet 8,13€. Hierbei handelt es sich um hochwirksame Sonnenpflege, welche die Haut vor UV-Schäden schützen soll. Nur schade, dass der LSF so gering ist, wenn ich mich sonne, verwende ich mindestens 30. Aber gut, vielleicht wird die Sonnencreme bei leichterer Sonne mal getestet. Zumal sie ja auch nur fürs Gesicht gedacht ist.
  • Rituals Cosmetics - Yogi Flow Duschschaum. Umgerechnet kostet er 2€ und ich sag dazu nur: jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa. Ich hab im Blog ja schonmal ausführlich darüber berichtet. Ich liebe diesen Schaum und freu mich schon wieder so sehr aufs Benutzen.
Als Beilage der Box gabs eine Ausgabe der Zeitschrift Grazia. Ich schätze hier den Wert mal auf 2 Euro, also kommt die Box auf einen Wert von 50,77€


Soooo, dann kommen wir mal zum Vergleich. Gar nicht so einfach:
  • Wert: da schlägt die Glossybox die Pinkbox locker und das, obwohl sie nur 2,05€ mehr kostet. 
  • Design: die Pinkbox hatte ich bisher selbst bei der Geburtstagsausgabe immer im pinken Design, da gab es nie Abweichungen. Glossybox experimentiert hier mehr und die schwarz gelbe Box ist so richtig schick
  • Produkte: da wird es schwierig. Im Prinzip ist immer etwas dabei, was man nicht brauchen kann, das ist auch nicht bei einer Box häufiger der Fall. Dieses Mal ist das ausgewogen, sowohl von Pinkbox werd ich wohl 3 Produkte verwenden (Clearasil, Lipgloss, Badezusatz) als auch von Glossy (Rituals, Parfum, Lip N'Cheek). Was allerdings die Qualität der Produkte angeht, gewinnt natürlich die Glossybox. Das merkt man einfach an den Preisen aber auch an der Verpackung, Duft, Konsistenz etc. Die Produkte der Glossybox sind einfach sehr viel hochwertiger. Da komme ich nun aber zu dem Punkt, an dem ich sogar teils der Pinkbox einen Vorteil gebe. Denn, die Produkte aus der Glossybox würde ich mir großteils NIE nachkaufen. Die sind zwar teurer, besser, schöner, was auch immer, aber ich bin bei Kosmetik schon eher geizig und würde nie 18 Euro für Lipgloss oder 79 (!!!) Euro für Parfum ausgeben. Da sind die meisten Pinkbox Artikel erschwinglicher. Auch finde ich die Pinkbox Marken einfach gebräuchlicher. Veet, Clearasil, tetesept, die kauft man sich auch so mal, die Glossybox Marken sind sehr viel ausgefallener.
Was ist nun mein Fazit? Design, Preis-Leistung und Qualität gewinnt klar die Glossybox.
Die Pinkbox hat dafür eher Artikel für Normalverbraucher.
Bedeutet für mich: die Glossybox ist einfach Luxus, weil man ohne diese Box nie an die Marken oder Produkte herankommen würde.
Die Pinkbox liefert dafür meist einen recht soliden Inhalt für jedermann.

Ich muss sagen, ich kann mich immer noch nicht entscheiden.
Wie geht es euch? Welche Box ist euer Favorit?

Wenn ihr beide oder eine der Boxen mal testen möchtet, meldet euch gerne bei mir, dann werbe ich euch. Bei der Pinkbox zahlt ihr dann sogar für eure erste Box nur 6,95€

Kommentare:

  1. Huhu, ein schöner Vergleich! Ich habe mich diesen Monat endlich entschieden zwischen den beiden Boxen... Und zwar für die Glossybox, ganz deutlich. :-) Mein Luxus für zwischendurch sozusagen. ;-)
    Bei der Pinkbox sind zwar erschwinglichere Produkte drin, aber teilweise wirken sie schon billig. Bei der Glossybox war ich immer zufrieden.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja du hast schon recht, die GB-Produkte wirken sehr viel hochwertiger. Trotzdem verwende ich sogar meist die Pinkbox-Produkte mehr.. verzwickte Lage ;)

      Löschen
  2. Schöner Vergleich =) Ich habe diesen Monat nur die Pink Box und mir gefällt sie richtig gut, alles super Produkte =)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das sehr schwer.

    Ich habe beide Boxen und dazu noch die Glossybox Young and Beauty.

    Beide Boxen sind für sich selber einzigartig. Wie du schon sagtest die eine mit mehr Luxus und die andere mit "alltäglich" brauch und kaufbaren Produkten.

    Ohne die Glossybox würde ich, bis auf paar einzelne Artikel, wahrscheinlich auch nichts nachkaufen. Bei der Pinkbox ist das etwas anders.

    So jetzt hab ich auch viel drum rum geschrieben :D also ich könnte mich auf jeden Fall nicht für eine entscheiden, deswegen habe ich beide :P Dabei bleibt es auch erstmal. Bin eigentlich immer zufrieden und sollte ich mal keine Verwendung haben, verschenke ich es :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen